Angebote zu "Gran" (25 Treffer)

Kategorien

Shops

Gastroback Aroma Weinverschluss, Flaschenversch...
Angebot
99,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die Inertgas-Methode der Profis: hält geöffnete Weine bis zu 3 Wochen frisch. Optimiert für den Hausgebrauch. Kinderleicht und sicher in der Anwendung. Winzer und Gastronomen nutzen die so genannte Inertgas-Methode seit Jahrzehnten: zum Schutz kleinerer Weingebinde und offener Flaschen. Mit der gleichen Profi-Technik können Sie jetzt auch Ihre angebrochenen Weine vor Qualitätsverlust bewahren. Bis zu 3 Wochen. Eine Schutzschicht aus reinem Argon verhindert die Oxidation. Das inerte (äußerst reaktionsträge) Edelgas Argon ist völlig geschmack- und geruchlos und verbindet sich weder mit Luft noch mit dem Wein. Da es schwerer ist als Luft, sinkt es nach dem Einleiten sofort auf die Oberfläche des Weins. Und bildet dort eine permanente Schutzschicht gegen den Luftsauerstoff. Funktioniert zuverlässig, sicher und schnell. Einfach den Aroma-Weinverschluss aufsetzen. Ein kurzer Druck leitet das Argon in die Flasche. Gleichzeitig wird die Luft herausgepresst. Danach Handstück abnehmen. Der Verschlussstopfen (mit Datumsring) bleibt auf der Flasche und schließt sie luftdicht ab. Elegantes Design aus Kunststoff und Edelstahl. Inkl. Standfuß, 2 Verschlussstopfen und 2 Patronen Argongas* (je 7 g, weitere separat erhältlich). In repräsentativer Geschenkbox. Misst 16,4 x 4,1 cm (H x Ø), wiegt komplett ca. 1.120 g. *Dieses Produkt unterliegt der Gefahrstoffverordnung.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Finca del Marquesado Gran Reserva
17,95 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Ist man auf der Suche nach dem Feinsten was die Rioja zu bieten hat, stolpert man eher früher als später über den Namen der Familie Bujanda. In bereits 5. Generation lebt die Familie den Winzerberuf in der Rioja mit ihrer Bodegas Valdemar. Sie wollen die »La Rioja« gestalten und das schaffen Sie auch mit Leidenschaft und Tatendrang. Die Finca Marquesado, ein ewiger Lebenstraum des Großvaters Jesús Bujanda und ein Herzensprojekt des jetzigen Winzer Jesus Martinez Bujanda. Aus den über 40 Jahre alten Rebstöcken der Finca werden heute große und authentische Rioja-Weine gekeltert, die vor Ausstrahlung und Charisma nur so strotzen. Auch diese Gran Reserva ist einfach vollkommen und authentisch! Sie vereint auf stilprägende Weise reife Frucht, animierende Frische und große Eleganz zum geschmacklichen Markenzeichen des Hauses. Die Rebsorte Tempranillo setzt sich auch nach 26 Monaten im Eichenfass und weiteren 3 Jahren auf der Flasche mit ihren charakterstarken Aromen dunkler Beeren, orientalischer Gewürze und einem Hauch Tabak durch. Mit viel Raffinesse und handwerklichem Geschick, setzt Jesús die klassische aber feine Gran Reserva in Szene und vereint pure Kraft mit komplexer Tiefe zu einem feinen und klassischen Rioja-Genuss.

Anbieter: Club of Wine
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Klarstein Fermentierkessel 25 Liter Gärröhrchen...
Aktuell
113,44 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Für Heim-Braumeister und Hobby-Winzer: 25-Liter-Fermentierkessel aus Edelstahl zum Gären von Biermaische oder Fruchtsaft. Hygienisch: komplett aus 304 Edelstahl mit Ablasshahn - keine Geschmacksverfälschung und einfach zu reinigen. Luftdichter Deckel mit Halteklammern und aufsetzbarem Gärröhrchen aus Kunststoff mit Acrylstopfen. Der universelle Edelstahlbehälter für Gärung oder Lagerung: Ob Hell oder Dunkel, trocken oder lieblich, Wein oder Bier, mit dem Klarstein Maischfest Gärkessel wird aus frischer Vorwürze leckeres Bier oder aus Fruchtsaft bester Wein! Egal ob Einsteiger-Winzer oder versierter Hobby-Brauer, im Klarstein Maischfest Fermentierkessel gärt es gewaltig und aus Gersten- oder Fruchtsaft entsteht luftdicht verschlossen Bier oder Wein. Bis zu 25 Liter Braugut können in dem großen Edelstahlkessel in aller Ruhe reifen. Feste Klammern halten Deckel und luftdichten Dichtungsring sicher auf dem Gärkessel und verhindern die Störung des Gärvorgangs. Das mitgelieferte Gärröhrchen aus Kunststoff sorgt für den nötigen Druckausgleich. Dank Acrylstopfen passt es luftdicht in die vorgesehene Deckelöffnung. Über den eingebauten Ablasshahn kann schließlich das Bier für die Nachgärung abgefüllt werden. Natürlich könnten Bier oder Wein auch in jedem anderen Behälter reifen, aber der Klarstein Maischfest Gärkessel ist aus geschmacksechtem 304-er Edelstahl: So bleibt der Gärvorgang immer hygienisch, denn nach der Verwendung ist er ganz einfach zu reinigen. So trübt garantiert nichts die Freude am eigenen Craftbier oder Fruchtwein! Frisches Bier aus der eigenen Heimbrauerei oder Wein aus dem eigenen Garten? Nichts leichter als das: Mit dem Klarstein Maischfest Maischekessel ist die Hobby-Brauerei komplett. Prost! Bitte beachten Sie, dass in Deutschland das Brauen von Bier dem zuständigen Hauptzollamt angezeigt werden muss. Eigenschaften: Volumen: 25 Liter, tiefgezogener Kessel (ein Teil, kein Verbindungsfalz zwischen Boden und Wandung), eingeprägte Skala in Liter und Galonen, Ablasshahn für einfaches Umfüllen / Abfüllen, Deckel aus Edelstahl mit überkragendem Rand und Dichtungsgummi für luftdichte Passung, Acrylstopfen für luftdichte Passung des Gärröhrchens, Griffe zum Versetzen des Kessels, Fermentierkessel zum ungestörten Gären von Bier oder Wein, Lieferumfang: 1 x Kessel, 1 x Deckel, 1 x Gärröhrchen mit Stopfen, Lieferung ohne Bedienungsanleitung, Abmessungen: Maße: ca. 42 x 55 x 34 cm (BxHxT), Innenmaße Kessel: ca. 29,5 x 44 cm (ØxH), Gewicht: ca. 3,7 kg, Hersteller - Artikelnummer: 10032122

Anbieter: OTTO
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Barón de Lión - Gran Reserva - Valdepeñas DOP R...
7,49 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Ein Glas butterweiche Gran Reserva gefällig? Nach dem Erfolg der Reserva wurde auch der Barón de Lión - Gran Reserva - Valdepeñas DOP aus dem Keller entlassen. Nach 6 Jahren Reifung, davon 18 Monate in amerikanischen Eichenfässern, ist der spanische Rotwein aus dem Jahr 2012 nun zur Verkostung bereit. Er entstammt dem Anbaugebiet Valdepeñas, dass sich durch extrem hohe Temperaturen auszeichnet. Die Winzer der Region suchten nach einer Rebsorte, die gegen die enorme Hitze resistent war und fanden diese in der Tempranillo-Traube, die mittlerweile nicht weniger als 65 % der Weinberge ausfüllt.  Damit zählt sie zu den führenden Rebsorten des Landes und das ist gut so: Ihr milder Charakter, gepaart mit opulenter, dunkler Frucht ist die beste Basis für viele unserer Lieblingsweine aus Spanien.   Verkostungsnotiz: Seine warme, dunkelrote Farbe mit tiefdunklem Kern ist der eines spanischen Rotweins würdig. Edel und schön entwickelt sich der Duft von vollen, roten Kirschfrüchten, Vanille, Karamell und Zigarrenschachteln in der Nase. Vollmundig, breit und reif zeigt sich der Geschmack am Gaumen, mit Noten von samtig roten Früchten, einer samtigen Textur und cremiger Schokolade. Bei 16-18 °C gut temperiert, schmeckt der Wein köstlich zu geschmortem Schweinebauch mit Rotkohl, Tapas, Wildschweinragout und Erbseneintopf mit Bauchfleisch.

Anbieter: Weinvorteil
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Max Winzer® XXL-Hocker, blau-grau
Bestseller
349,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Moderner XXL-Hocker dient wunderbar als Fußbank

Anbieter: Tchibo
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Torres - Gran Sangre de Toro Reserva - Cataluny...
13,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Kraftvoller Spanier aus berühmten Weinhaus Die Winzer der Bodegas Torres in Catalunya DO beschlossen Mitte des 20. Jahrhunderts einen Wein zu kreieren, der der reichen Geschichte des Weinhauses gerecht wird und den Charakter des spanischen Terroirs im Geschmack perfekt zur Geltung bringt. So entstand dieser Gran Sangre de Toro aus den Rebsorten Garnacha, Cariñena und Syrah. Die Kombination der Rebsorten sorgt für einen kraftvollen und samtweichen Wein, der sich mit dem anspruchsvollen Prädikat „spanischer Châteauneuf-du-Pape“ am besten beschreiben lässt. Die Bodegas Torres selbst, ist eines der berühmtesten, naturnah arbeitenden Weingüter Spaniens. Ihre Weine gehören zur spanischen Elite, daher sind wir ganz aus dem Häuschen, dass wir Dir diesen Weltklassewein jetzt auch in unserem Sortiment anbieten dürfen.   Verkostungsnotiz: Der 2013er Torres - Gran Sangre de Toro Reserva verführt schon beim Einschenken mit seiner prachtvoll dunklen, granatroten Farbe und violetten Nuancen. Das üppige Bouquet überzeugt sofort mit schweren, erdigen Aromen von reifen Pflaumen und schwarzen Johannisbeeren. Am Gaumen ebenfalls üppig und voller fruchtiger Noten von schwarzen Johannisbeeren. Dazu gesellen sich Anklänge von schwarzem Pfeffer und Gewürznelke. Der Nachhall ist lang und kräftig. Die Serviertemperatur sollte bei 16-18°C liegen. Ein idealer Begleiter zu deftigen Eintöpfen, Tapas, verschiedenen Käsesorten und würzigen Fleischgerichten. Die Serviertemperatur sollte bei 16-18°C liegen.

Anbieter: Weinvorteil
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Max Winzer® Ecksofa, Longchair links, blau-grau
Aktuell
1.099,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Moderne Longchair-Garnitur mit gemütlichem Flair

Anbieter: Tchibo
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Casa Safra - Selección Platino Gran Reserva - T...
35,94 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die Winzer der Casa Safra-Serie haben Zugang zu einem besonders schönen Weinberg in der Terra Alta, wo dieser fantastische Gran Reserva hergestellt wurde. Normalerweise ist er nur für die private

Anbieter: Weinvorteil
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Max Winzer® Ecksofa, Longchair rechts, blau-grau
Top-Produkt
1.099,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Moderne Longchair-Garnitur mit gemütlichem Flair

Anbieter: Tchibo
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Viñas del Cámbrico Lloro, Sierra de Salamanca D...
26,50 € *
zzgl. 1,20 € Versand

Degustationsnotiz: Dichtes Rubinrot; im Bukett fruchtige Aromen von Johannis- und Brombeeren, florale Noten, ein Hauch von weissem Pfeffer und dezenten Röstaromen; sanfter Ansatz, tiefgründige, elegante Struktur, prägnantes, aber feines Tannin; langer Nachhall. , Rebsorten: Tempranillo, Calabrés, Rufete. Geschichte: Am Fusse einer alten Iberer-Siedlung im Hinterland von Valencia wachsen die Reben von Pago Casa Gran. Aus der einst als Färbertraube verpönten Garnacha Tintorera keltert Winzer Carlos Laso mit dem Guaret einen grossartigen, unverwechselbaren Wein. Schon die Iberer entdeckten die klimatischen Vorzüge im landschaftlich reizvollen Valles de les Alcusses. Auf einem Hochplateau bauten sie eine imposante Siedlung, deren gut erhaltene Überreste noch heute viele Besucher anlocken. Am Fuss dieser Iberer-Siedlung liegt das Weingut Pago Casa Gran. Hier ist die Heimat der Garnacha Tintorera ? eine alte, autochthone Sorte. Lange Zeit fristete diese ein tristes Dasein als Färbertraube. Sie diente fast nur dazu, in anderen Regionen schmalbrüstige Weine aufzupeppen. Auf der Suche nach eigenständigen, persönlichen und unverwechselbaren Weinen haben einige Winzer begonnen, die Erträge der Garnacha Tintorera zu reduzieren und sie für die Erzeugung von Qualitätsweinen zu nutzen. Einer von ihnen ist Carlos Laso, der auch in schwierigen Zeiten immer an diese Sorte geglaubt hat. Was er heute daraus in die Flasche zaubert, ist bemerkenswert. Die Trauben für den Guaret werden von Hand gelesen und bei kühlen Temperaturen während rund 20 Tagen an der Maische durch wilde Hefen vergoren. Den biologischen Säureabbau macht ein Teil des Weines im Barrique, der andere im Stahltank durch. Danach reift er 12 Monate in französischen Eichenholzbarriques. Ein ungemein subtiler Wein mit der unverwechselbaren Handschrift eines naturverbundenen Winzers.

Anbieter: delinat
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Max Winzer® Recamiere »Saturn«, links, grau
Beliebt
599,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Hoher Sitzkomfort durch eingeschäumten Federkern

Anbieter: Tchibo
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Cámbrico Tempranillo, Sierra de Salamanca DOP 2...
49,00 € *
zzgl. 1,20 € Versand

Degustationsnotiz: Tiefes Rotschwarz; im Bukett mit Noten von Oliven, Piniennadeln, Rosmarin und getrockneten Tomaten; komplexer Ansatz, am Gaumen vielschichtig und verspielt, mächtig und zugleich filigran, mineralische Nuancen, feines Tannin; langer Ausklang. , Rebsorten: Tempranillo. Geschichte: Am Fusse einer alten Iberer-Siedlung im Hinterland von Valencia wachsen die Reben von Pago Casa Gran. Aus der einst als Färbertraube verpönten Garnacha Tintorera keltert Winzer Carlos Laso mit dem Guaret einen grossartigen, unverwechselbaren Wein. Schon die Iberer entdeckten die klimatischen Vorzüge im landschaftlich reizvollen Valles de les Alcusses. Auf einem Hochplateau bauten sie eine imposante Siedlung, deren gut erhaltene Überreste noch heute viele Besucher anlocken. Am Fuss dieser Iberer-Siedlung liegt das Weingut Pago Casa Gran. Hier ist die Heimat der Garnacha Tintorera ? eine alte, autochthone Sorte. Lange Zeit fristete diese ein tristes Dasein als Färbertraube. Sie diente fast nur dazu, in anderen Regionen schmalbrüstige Weine aufzupeppen. Auf der Suche nach eigenständigen, persönlichen und unverwechselbaren Weinen haben einige Winzer begonnen, die Erträge der Garnacha Tintorera zu reduzieren und sie für die Erzeugung von Qualitätsweinen zu nutzen. Einer von ihnen ist Carlos Laso, der auch in schwierigen Zeiten immer an diese Sorte geglaubt hat. Was er heute daraus in die Flasche zaubert, ist bemerkenswert. Die Trauben für den Guaret werden von Hand gelesen und bei kühlen Temperaturen während rund 20 Tagen an der Maische durch wilde Hefen vergoren. Den biologischen Säureabbau macht ein Teil des Weines im Barrique, der andere im Stahltank durch. Danach reift er 12 Monate in französischen Eichenholzbarriques. Ein ungemein subtiler Wein mit der unverwechselbaren Handschrift eines naturverbundenen Winzers.

Anbieter: delinat
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Max Winzer® Recamiere »Saturn«, rechts, grau
Unser Tipp
599,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Hoher Sitzkomfort durch eingeschäumten Federkern

Anbieter: Tchibo
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Cámbrico 575 Uvas, Sierra de Salamanca DOP 2016...
23,50 € *
zzgl. 1,20 € Versand

Degustationsnotiz: Dichtes Kirsch- bis Rubinrot; im Bukett Aromen von Brombeeren und Cassis, Anklänge von Lorbeer, Kokos und Leder; vollmundige, straffe, Struktur, würzig-mineralischer Geschmack, dichte Tannine; langer Abgang. , Rebsorten: Tempranillo, Rufete, Garnacha. Geschichte: Am Fusse einer alten Iberer-Siedlung im Hinterland von Valencia wachsen die Reben von Pago Casa Gran. Aus der einst als Färbertraube verpönten Garnacha Tintorera keltert Winzer Carlos Laso mit dem Guaret einen grossartigen, unverwechselbaren Wein. Schon die Iberer entdeckten die klimatischen Vorzüge im landschaftlich reizvollen Valles de les Alcusses. Auf einem Hochplateau bauten sie eine imposante Siedlung, deren gut erhaltene Überreste noch heute viele Besucher anlocken. Am Fuss dieser Iberer-Siedlung liegt das Weingut Pago Casa Gran. Hier ist die Heimat der Garnacha Tintorera ? eine alte, autochthone Sorte. Lange Zeit fristete diese ein tristes Dasein als Färbertraube. Sie diente fast nur dazu, in anderen Regionen schmalbrüstige Weine aufzupeppen. Auf der Suche nach eigenständigen, persönlichen und unverwechselbaren Weinen haben einige Winzer begonnen, die Erträge der Garnacha Tintorera zu reduzieren und sie für die Erzeugung von Qualitätsweinen zu nutzen. Einer von ihnen ist Carlos Laso, der auch in schwierigen Zeiten immer an diese Sorte geglaubt hat. Was er heute daraus in die Flasche zaubert, ist bemerkenswert. Die Trauben für den Guaret werden von Hand gelesen und bei kühlen Temperaturen während rund 20 Tagen an der Maische durch wilde Hefen vergoren. Den biologischen Säureabbau macht ein Teil des Weines im Barrique, der andere im Stahltank durch. Danach reift er 12 Monate in französischen Eichenholzbarriques. Ein ungemein subtiler Wein mit der unverwechselbaren Handschrift eines naturverbundenen Winzers.

Anbieter: delinat
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Max-Winzer®-XXL-Hocker, anthrazit
Unser Tipp
349,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ideal als großzügige Fußbank in modernem Look

Anbieter: Tchibo
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Casa Safra - Cuvée Edición Empireo Gran Reserva...
11,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Ein magischer Edición Empireo Dieser 2012er Gran Reserva ist eine magische Geschmacksentdeckung. Die Cuvée Edición Empireo aus dem Hause Casa Safra wird aus den Rebsorten Tempranillo, Merlot, Garnacha und Mazuelo hergestellt. Die Trauben werden von Hand und mitten in der Nacht gelesen. Die zu diesem Zeitpunkt niedrige Temperatur garantiert, dass kein Fruchtaroma verloren geht. Die 36-monatige Holzreifung ist außergewöhnlich lang und sorgt für eine intensive Harmonie der Aromen und die schöne Struktur des Weines. Wein und Holz haben sich hier perfekt verbunden.Die Winzer waren von ihrem neuen Wein so beeindruckt, dass einer von ihnen spontan rief: Este vino es de otromundo! Es empíreo! Dieser Wein ist nicht von dieser Welt und sein sensationeller Geschmack ist wahrlich eine Entdeckung!   Verkostungsnotiz: Der Casa Safra - Cuvée Edición Empireo ist ein rubinrot schimmernder Wein mit einem eindrucksvollen Bouquet von reifen, schwarzen Früchten, die an Brombeeren und Kirschen erinnern. Begleitet werden Sie von Aromen aus Vanille und Gewürzen. Ein voller, reifer Geschmack mit einer gekonnten Ausgewogenheit und seidigen Tanninen. Dank der Reifung in französischen und amerikanischen Eichenfässern werden die Fruchtaromatik und seine Gewürzaromen mit voller Kraft hervorgehoben und mit eleganten Vanille Nuancen noch unterstrichen. Bei 16-18°C servieren. Ein wunderbarer Wein zu cremigen Burrata mit Rucola, Tapas, Hähnchenbrust mit Orangen-Chicorée und französischem Rohmilchkäse. 

Anbieter: Weinvorteil
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Max Winzer® Ecksofa, Longchair links, hellgrau
Aktuell
1.099,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Moderne Longchair-Garnitur mit gemütlichem Flair

Anbieter: Tchibo
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Legado Decand, Rioja DOCa 2015, Bio-Rotwein
24,50 € *
zzgl. 1,20 € Versand

Degustationsnotiz: Dichtes, tiefes Rotschwarz; im Bukett Noten von Johannisbeeren, schwarzem Pfeffer, Graphit und Röstkaffee; am Gaumen füllig, stoffig, saftig, aromatische Tiefe, präsentes, feines Tannin; langer Ausklang. , Rebsorten: Graciano. Geschichte: Alberto Ramírez will nicht so recht in das Bild eines typischen Spaniers passen. Beim Morgenkaffee in der Bar El Molino überragt der grossgewachsene Rioja-Winzer die meisten seiner Berufskollegen. Die Vorliebe für Heavy Metal ist ebenfalls nicht gerade klassisch für einen spanischen Weinbauer. Seine Sprache ist rasant ? das Tempo, das er anschlägt, entspricht seinem Naturell. Sein Bruder Santiago verkörpert das pure Gegenteil. Als bedächtiger Rebmeister ist er der ruhende Pol in den Weinbergen. Gemeinsam bildet das gegensätzliche Brüder-Gespann ein eingespieltes Team, das sich in wesentlichen Fragen einig ist. Zum Beispiel, dass die alten Graciano-Reben, die schon ihre Grosseltern bewirtschaftet haben, lange Zeit ein unterschätztes Kapital darstellten. Bisher war die Sorte bloss als Assemblagepartner für tempranillolastige Weine gut genug. Jetzt hat Alberto entdeckt, dass Graciano auch reinsortig ausgebaut hervorragende Tropfen ergibt, wenn die Reben am richtigen Standort stehen und ihre Erträge klein gehalten werden. Auf dem Weingut der Familie Ramírez ist dies der Fall. Die vollausgereifte Trauben werden 15 Monate in neuen Barriques ausgebaut und ergeben einen gehaltvollen Wein mit hohen Farb-und Tanninwerten. Mit diesem Wein bricht Alberto mit dem klassischen Rioja-Stil. Reinsortige Gracianos gibt es ohnehin wenige, aber der selbstbewusste Winzer setzt sich beim Ausbau auch gleich noch über die Vorgaben für Crianza, Reserva oder Gran Reserva hinweg. Mutig, mutig, aber das Resultat gibt ihm recht: ein überaus gelungener Barrique-Wein mit individueller Handschrift.

Anbieter: delinat
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Max-Winzer®-Küchensofa, weiß-hellgrau gestreift
Top-Produkt
549,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Klassisches Retrodesign

Anbieter: Tchibo
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot