Angebote zu "Sauvignon" (232 Treffer)

Winzer Krems Franz Iii Cuvée Kellermeister Rese...
Empfehlung
13,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

In der eleganten Farbe von tief gedecktem Rubinrot ruht der Winzer Krems Franz III Cuvée Kellermeister Reserve trocken im Glas. In der Nase ausgereifte Frucht, am Gaumen duftende Dörrzwetschgen und angenehmes Tannin. Diese Cuvée aus Merlot, Cabernet Sauvignon und Blauem Zweigelt ist ebenso körperreich wie leichtfüßig – ein harmonischer, extraktreicher, dunkler und weicher Rotwein. Text: BELViNi.DE

Anbieter: Belvini
Stand: 22.01.2021
Zum Angebot
Weingut Eymann Blanc Fumé Bio 2019
14,90 € *
zzgl. 6,90 € Versand

Ursprünglich beheimatet im Loire-Tal, gilt Sauvignon Blanc heute als eine der meist anbautet Rebsorten weltweit. Schon seit geraumer Zeit fest in der deutschen Wein-Szene etabliert, erfreut er sich großer Beliebtheit. Der Pfälzer Winzer Vincent Eymann hat eine ganz eigene Interpretation des Sauvignon Blanc kreiert, die nur bei uns im vinocentral erhältlich ist. Sie zeigt im Bukett eine deutlich grüne Aromatik. Granny Smith, Limette und frisches Heu, dabei herrlich leicht und frisch. Dezent im Hintergrund leichte Holznoten und etwas Walnuss. Am Gaumen präsentiert sich dann eine sehr markante, spitze Säure, die nochmals die Zitrusnoten akzentuiert und förmlich auf der Zunge vibriert. Unterschwellig zeigt sich etwas süßliches Karamell und sorgt für Balance. Langes Finish, wobei sich hier nochmals deutlich eine frische grüne Frucht offenbart. Charakterstarker Sauvignon abseits des Mainstreams. Sebastian Fehlinger vom vinocentral-Team, Oktober 2020

Anbieter: Locamo
Stand: 22.01.2021
Zum Angebot
Markus Schneider Umsila Sauvignon Blanc 2020 - ...
Aktuell
24,90 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Der Markus Schneider Umsila hat seinen Ursprung in den malerischen Höhenlagen Stellenboschs, wo alte Sauvignon-Blanc-Reben ihre Wurzeln in vielschichtige Granitböden schlagen. Beim Genießer fließt Schneiders neuester Streich strohgelb mit goldenen Reflexen ins Glas, aus dem ein betörendes Duftband emporsteigt: Saftige Stachelbeeren verschmelzen mit sonnengereiften Kiwis und werden von sinnlichen Noten grüner Gräser und frischer Brennesselblüten umspielt. Am Gaumen bestätigt sich die Eleganz des Buketts: Zu den feinfruchtigen und kräuterwürzigen Nuancen gesellen sich Anklänge von geriebenen Limettenschalen und tropische Noten, die schlank und raffiniert mit viel Leichtigkeit über die Zunge tänzeln. Eine feine Adstringenz sorgt für vibrierende Spannung und einen ausgezeichneten Trinkfluss. Der Umsila entsteht in pfälzisch-südafrikanischer Zusammenarbeit mit dem Top-Winzer Danie Steylter vom Weingut Kaapzicht im malerischen Stellenbosch. Die kühle Höhenlage, die vielschichtigen Granitböden und die alten Rebstöcke sorgen hier auf natürliche Weise für geringe Erträge und dementsprechend konzentrierte Trauben. Das Ergebnis ist ein filigraner und lebendiger Sauvignon Blanc mit überraschender Cool-Climate-Stilistik. Umsila heißt übrigens Schneider auf Zulu und Xhosa, zwei der elf südafrikanischen Amtssprachen. Wir haben den Wein gemeinsam mit Markus Schneider verkostet. Schauen Sie sich das Video hier an & entdecken Sie Insider-Wissen zu seinem Südafrika-Wein! Text: BELViNi.DE

Anbieter: Belvini
Stand: 22.01.2021
Zum Angebot
Aufwind Cabernet Sauvignon Merlot Rosé trocken,...
11,00 € *
zzgl. 5,90 € Versand

Leuchtend rot im Glas Diese feine Komposition aus Carbernet Sauvignon und Merlot vom Weingut Hensel aus Bad Dürkheim lässt bereits aus der Farbe des Weines auf seinen Charakter schließen: Komplex und kräftig! Fruchtige Beerennoten in der Nase werden begleitet von einer leichten Cabernet Sauvignon Schärfe sowie den typischen sanften Fruchtaromen des Merlot. Im Abgang verleugnet er seine Rotwein-Herkunft ganz und gar nicht und hat einen langen Nachhall. Die Aufwind-Serie ist die Einstiegsklasse in die Weine vom Weingut Hensel am Flugplatz in Bad Dürkheim. Größtenteils in Edelstahltanks und zu kleinen Anteilen im Barrique ausgebaut, entstehen beim Nachwuchs-Winzer Thomas Hensel großartige Aufwind-Weine. Jahrgang 2019 Deutscher Qualitätswein Trinktemperatur: 8-10 °C

Anbieter: Locamo
Stand: 22.01.2021
Zum Angebot
Maier & Hammel Lirum Larum Grüner Veltliner - S...
Unser Tipp
8,20 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Bereits die Nase des Maier & Hammel Lirum Larum Grüner Veltliner - Scheurebe - Sauvignon Blanc trocken ist die pure Verführung. Stachelbeeren, Mangos, Aprikosen und Birnen paaren sich mit spritziger Grapefruit, Cassis, Litschi und etwas Muskat. Frisch geschnittene Rosen, Kräuter und ein Hauch Pfeffer untermalen. Knackig, mit schönem Saft und süffiger Eleganz setzt diese Weißwein Cuvée den Gaumen unter Strom. Ein sehr ausgewogener, schmelziger Tropfen, zupackend, mit feiner Würze und langem Ausklang. Eine ausgezeichnete Gemeinschaftsarbeit von Christoph Hammel, Winzerin Simona Aurelia Maier und Hammel-Kellermeisterin Carla Blum. Text: BELViNi.DE

Anbieter: Belvini
Stand: 22.01.2021
Zum Angebot
Verus Sauvignon Blanc 2019
10,90 € *
zzgl. 6,90 € Versand

Für viele ist Slowenien auf der Karte der Weinbauländer leider noch immer ein blinder Fleck. Doch Weine wie der Sauvignon Blanc von Verus öffnen einem schnell die Augen und schärfen den Blick für unbekannte Regionen. Mit ihrem Wein aus der international sehr beliebten Rebsorte Sauvignon Blanc machen die Verus-Winzer eindeutig klar, dass man den weltweiten Vergleich mit populären Anbaugebieten nicht zu scheuen braucht.  Wie in einem überbordenden exotischen Fruchtkorb präsentieren sich Ananas, Maracuja, Kiwi, Mango, Pampelmuse und Physalis. Grüne und grasige Aromen von Buchsbaum und Fußballplatz begleiten den Fruchtcocktail. Eine belebende Säure und wenig Restsüße geben dem Wein ein schlankes, elegantes Erscheinungsbild. Toll zu trinken, wenn es endlich wieder Sommer wird, und eine ideale Begleitung zu Meeresfrüchten.  Robert Frey vom vinocentral-Team, Februar 2018

Anbieter: Locamo
Stand: 22.01.2021
Zum Angebot
Markus Schneider Cabernet Sauvignon Koffieklip ...
Unser Tipp
29,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Der Pfälzer Ausnahme-Winzer Markus Schneider serviert uns mit dem Koffieklip seine neueste Kreation. Dieses Vorzeigeexemplar der Winzerkunst entstand in pfälzisch-südafrikanischer Zusammenarbeit mit dem Top-Winzer Danie Steytler vom Weingut Kaapzicht im malerischen Stellenbosch. Hier schlagen uralte Rebstöcke ihre Wurzeln in die zwölf unterschiedlichen Granitböden, auf denen die Kaapzicht-Weinberge fußen. Diese beiden Faktoren sorgen in Kombination mit der Höhenlage auf natürliche Weise für geringe Erträge und dementsprechend konzentrierte Trauben. Im Falle des Koffieklip stammen die Cabernet-Sauvignon-Trauben von 40-50 Jahre alten Rebstöcken, die auf kaffebraunem Granit wachsen. Der Koffieklip hebt sich durch seine Cool-Climate-Stilistik deutlich von anderen südafrikanischen Weinen ab. So fließt ein elegant verspielter Cabernet-Sauvignon in Rubinrot mit dezenten Purpur-Einschlüssen ins Weinglas. Ein kurzer Schwenk offenbart der Nase dann feinfruchtige Aromen von saftigen Brombeeren, schwarzen Johannisbeeren und reifen Heidelbeeren, die elegant von edlen Trüffel- und Vanille-Noten untermalt werden. Würzige Untertöne umspielen auf harmonische Weise die elegante Komposition. Im Mund brilliert das Schneidersche Meisterstück mit Kraft, Struktur und einer feingewobenenen Fruchtsäure, die ihm Leichtigkeit, Frische und Eleganz verleiht. Da die Trauben des Koffieklip lange Zeit am Stock reifen konnten, ist das Tanningerüst wunderbar harmonisch eingebunden. So kommt er zwar trocken, aber nicht mundtrocknend an den Gaumen und spiegelt dort die Aromen des Buketts auf geradezu ideale Weise wieder. Seine Vielschichtigkeit lässt sich auch leicht gekühlt genießen. Mit jedem halben Grad öffnet sich der Wein Stück für Stück und entfaltet seine volle Komplexität, wobei ungestüme Power und kühle Eleganz sich vereinen. So entsteht eine herrliche Spannungskurve, die man den ganzen Abend genießen kann. www.belvini.de/koffieklipverkostung Text: BELViNi.DE

Anbieter: Belvini
Stand: 22.01.2021
Zum Angebot
3er-Weinpaket Eurovision Sauvignon Contest zum ...
49,90 € *
zzgl. 6,90 € Versand

Sauvignon Blanc ist seit Jahren auf Erfolgskurs. Der Duft von Stachelbeere und Kiwi prägt sich einfach ein und beschert schon Wein-Anfänger*innen ein erstes „Aha-Erlebnis“. Auch vinocentral-Mitarbeiter Robert Frey zählt die Aromatraube zu seinen Lieblingen. Dass sie ihn nach Jahren intensiver Beschäftigung mit Wein immer noch begeistert, ist der Größe des Sauvignon-Blanc-Universums zu verdanken. Die „Artenvielfalt“ in Bezug auf Terroir, Mineralität, Aromatik und Ausbau ist schier unendlich – und damit ideal, um sich im Rahmen eines 3 Gläser-vinocentral-Livestreams der Sache anzunehmen. Nicht fehlen darf dabei natürlich ein Vertreter von der Loire. Die Appellationen „Pouilly Fumé“ mit ihren von Feuerstein geprägten Böden gilt als Sauvignon-Blanc-Paradies. Dabei hat die Stilistik rein gar nichts mit der teils schrillen Aromatik zu tun, wie sie vor allem aus der Neuen Welt bekannt ist. An Frankreichs längstem Fluss interpretiert man das Ganze im Allgemeinen wesentlich subtiler, so auch Jonathan Didier Pabiot, dessen Pouilly Fumé bio 2018 in diesem Weinpaket mit dabei ist. In der Steiermark wurde der Sauvignon bereits im 19. Jahrhundert von Erzherzog Johann eingeführt. Heute zählt er zu den wichtigsten Rebsorten und bringt herausragende Weine hervor. Der Sauvignon Blanc Straden bio 2019 von Weingut Neumeister ist saftig, schlank und ganz und gar aufs Wesentliche konzentriert. Auch in Deutschland vergären immer mehr Winzer*innen die Sauvignon-Trauben spontan, ohne Zusatz von Reinzuchthefen, und lassen Frucht und Barriquearomen nicht zu dominant werden. Ein gelungenes Beispiel ist der Sauvignon Blanc Réserve bio 2019 aus dem Wonnegau vom Weingut Karl May. Frankreich, Österreich, Deutschland - Dieses Weinpaket verspricht einen Eurovision Sauvignon Contest auf hohem Niveau und ist ideal auch für alle, die ihre Nase noch ein bisschen schulen wollen. 3er-Weinpaket Eurovision Sauvignon Contest zum vinocentral-Livestream 3 Gläser: Sauvignon Blanc 3 x 0,75l  49,90 € statt 55,90 €  Inhalt von Weinpaket und Gespräch sind folgende Weine: Sauvignon Blanc Réserve bio 2019, Karl May, Rheinhessen Deutschland Sauvignon Blanc Straden bio 2019, Neumeister, Steiermark, Österreich Domaine Jonathan Didier Pabiot Pouilly Fumé bio 2018, Loire, Frankreich Wer Lust hat, die drei Weine gemeinsam mit uns zu probieren und sich möglicherweise per Chat ins Gespräch einzumischen, ist herzlich eingeladen, zuzuschauen:   Dienstag, 19. Januar, 20.00 Uhr vinocentral-Livestream 3 Gläser: Sauvignon Blanc mit Robert Frey und Alexander Marschall: Mit einem Klick zum vinocentral-Livestream Wenn Sie das 3er-Weinpaket Eurovision Sauvignon Contest pünktlich zum vinocentral-Livestream erhalten möchten, beachten Sie bitte folgende Fristen:  Zustellung außerhalb Darmstadts: Bestellung bis spätestens Freitag, 15. Januar 2021 Zustellung im Stadtgebiet Darmstadt: Bestellung bis Montag, 18. Januar 2021, 18 Uhr

Anbieter: Locamo
Stand: 22.01.2021
Zum Angebot
La Consequence Sauvignon Blanc 2019
Beliebt
4,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Mit La Conséquence präsentieren die Winzer der Genossenschaft Les Producteurs Réunis Weine aus Südfrankreich. Der Name spielt darauf an, dass viele Faktoren den Wein beeinflussen und manchmal auch der Zufall eine Rolle spielt. Hauptwinzerin Marilyn Lasserre konzentriert sich auf hochwertiges Terroir sowie Lesegut und agiert als Pionierin im Bereich der Languedoc Weine. Ein Sauvignon Blanc mit lebhaften Charakter Der goldgelbe La Conséquence Sauvignon Blanc verfügt über eine vielschichtige Nase, die sich bereits lebhaft offenbart. Der Genießer erlebt ein jugendliches Bukett mit dezenter Zitrone. Die Vielfalt am Gaumen überrascht mit Limette, Maracuja, Kiwi, Stachelbeere, Mädesüß und Wiesen-Kerbel. Die cremige Textur steht als ideales Pendant zum frischen Körper, was diesem Sauvignon Blanc bis in den Nachhall hinein ein harmonisches Gesicht verleiht. Der La Conséquence Sauvignon Blanc glänzt solo als gekühlter Aperitif an warmen Sommertagen. Begleitet er Speisen, zeigt er an der Seite knackiger Salate, milder Ziegenkäsesorten und Frühlingsrollen sein harmonisches Potenzial. Ganz im Stil seiner Heimat servieren Genießer den Sauvignon Blanc zu gegrilltem Fisch oder Meeresfrüchten aus dem Bassin de Thau.

Anbieter: Silkes Weinkeller
Stand: 22.01.2021
Zum Angebot
2017 Aufwind Rotwein Cuvée trocken, Pfalz
10,00 € *
zzgl. 5,90 € Versand

Kraftvoll und geschmeidig Die Rotwein Cuvée aus Cabernet Sauvignon und Saint Laurent vom Weingut Hensel aus Bad Dürkheim kommt vollmundig, kraftvoll und fruchtig daher. Man sollte seinen noch etwas ungestümen Tanninen ein wenig Luft im Glas vorab gönnen. Die Aufwind-Serie ist die Einstiegsklasse in die Weine vom Weingut Hensel am Flugplatz in Bad Dürkheim. Größtenteils in Edelstahltanks und zu kleinen Anteilen im Barrique ausgebaut, entstehen beim Nachwuchs-Winzer Thomas Hensel großartige Aufwind-Weine. Deutscher Qualitätswein Trinktemperatur: 16 - 18 °C

Anbieter: Locamo
Stand: 22.01.2021
Zum Angebot
Klein Sauvignon Blanc trocken 2020
Aktuell
9,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Ein Pfälzer Sauvignon Blanc, bei dem Frühling und Sommer gemeinsam auf der Zunge tanzen, ist dieser des Weingutes Klein. Mit größtem Können in der Weinbaukunst gelingt es Winzer Peter Klein, einen außerordentlich aromatischen Sauvignon Blanc hervorzubringen. Dieser stellt alle Vorzüge dieser Rebsorte heraus. Die üppige Aromadusche ist inklusive. Klein Sauvignon Blanc: Ein richtiger Sauvignon Blanc Der Klein Sauvignon Blanc aus der Pfalz zeigt sich brillant und in einem mittleren Gelb mit grünen Reflexen. Im Duft bietet er kräuterwürzige und dezent vegetabile Anklänge, wie frisch geschnittenes Gras und grüne Paprika. Dann entfaltet sich die Charakteristik der Rebsorte. Ergiebig erscheinen Stachelbeere, Kiwi und etwas Grapefruit. Am Gaumen ist der Wein frisch, fruchtig und vollaromatisch. Er hat eine gute Balance, ein würdiges Finale und bleibt lange im Nachhall. Sein Klein Sauvignon Blanc ist ein Spaßwein und trifft den Zeitgeschmack perfekt. Ein extrovertierter, duftiger Terrassenwein. Das abgedruckte Bild auf dem Etikett ist ein Foto von 1922 aus dem Keller. Es zeigt Josef und Richard Klein mit einem damaligen Knecht beim Verkosten.

Anbieter: Silkes Weinkeller
Stand: 22.01.2021
Zum Angebot
2018  Pouilly Fumé A.C. "Les Cris", Domaine Cai...
18,95 € *
zzgl. 7,00 € Versand

Unser Favorit in der Verkostung war der Pouilly Fumé AC ‘Les Cris’ 2018, der von Böden mit harten Kalk-Kieselsteinen stammt: Hellgolden, grünlich schimmernd. Das geballte Aromen-Bukett erinnert an reife Quitten, Marillen und Johannisbeerblüten. Im Geschmack noch zusätzliche Akzente von exotischen Früchten und salzigen, mineralischen Komponenten. Am Gaumen ist die Frucht dicht und engmaschig, doch ohne Schwere, sondern endet mit tänzerischer Grazie und mineralischer Finesse in einem grandiosen Finale. Ein Sauvignon der Extraklasse! Jahrgang: 2018 Winzer / Weingut: Alain Cailbourdin Region / Land: Pouilly-Fumé, Frankreich Ausbau: Vergärung mit weinbergseigenen Hefen Rebsorten: Sauvignon Blanc 100% Böden: Harte Kalk-Kieselsteine Alkohol: 12,5% Vol. Optimaler Genuss: Bei 10-12 °C jetzt bis 2026 Küche / Anlass: Zu geräuchertem Lachs, Ziegenkäse im Salat oder mit Brot, gedünstetem Fisch, Austern, Sushi, luftgetrocknetem Schinken Weinart: Weisswein

Anbieter: Locamo
Stand: 22.01.2021
Zum Angebot
Nyakas Budai Sauvignon Blanc 2019 - Weisswein, ...
Topseller
6,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Den Nyakas Budai Sauvignon Blanc trocken sollten Sie unbedingt einmal gegen Ihren Lieblings-Sauvignon-Blanc verkosten. Sie werden begeistert sein und erstaunlich viel Neuseeland wahrnehmen. Klar, denn die sympathische Winzerin und Kellermeisterin Dr. Beata Pühra Nyúlné hat ihr Handwerk in den legendären Cloudy Bay Vineyards am anderen Ende der Welt gelernt. Heute zaubert sie, keine zwanzig Kilometer von Budapest entfernt, den besten Sauvignon Blanc Ungarns im Stil der großen neuseeländischen Stars in die Flasche. Hellgelb mit platinen Reflexen leuchtet der Nyakas Budai Sauvignon in der Sonne. Exotische Anklänge von Kiwi, Citrus, Maracuja und viel Litschi fusionieren mit Stachelbeere, Cassis, Quitte, Birne, grünem Apfel, Holunderblüte, Gurke, Brennnessel und frisch geschnittenem Gras. Am Gaumen geht es ungeheuer saftig zu; mit Pep, elegantem Schmelz und feiner Aromatik. Weich und dennoch mineralisch, in fruchtiger Leidenschaft, liebkost der Nyakas die Zunge. Sein Nachgeschmack ist zart, mit einer angenehm feinherben Note. Ungarische Weine wurden einst in allen Königshäusern Europas geschätzt. Hinter dem Eisernen Vorhang wurde es für wenige Jahrzehnte still um das traditionell führende Wein-Land. Doch längst herrscht wieder Aufbruchstimmung, und neben traditionellen ungarischen Schätzen entstehen immer mehr spannende Tropfen internationalen Zuschnitts. Text: BELViNi.DE

Anbieter: Belvini
Stand: 22.01.2021
Zum Angebot
Cabernet Sauvignon Take it to the Grave Coonawarra
15,50 € *
zzgl. 5,99 € Versand

Take it to the Grave ist ein Joint Venture zwischen Nicholas Crampton und Winzer Corey Rya. Er wurde geschaffen, um interessante und lohnende Weine zu liefern und einige etablierte Regeln und Vorurteile herauszufordern. Der Take it to the Grave Cabernet Sauvignon versucht das Die größte Herausforderung besteht darin, sowohl echten sortenreinen Cabernet-Charakter als auch Zugänglichkeit zu erreichen. Große Farbtiefe und eine duftende, aromatische Nase, die an kühlere Jahrgänge erinnert. Bordeaux. Viele komplexierende Charaktere mit einem Hauch von Cassis, Graphit und vitalen Aromen von schwarzen Früchten. Der Gaumen ist mittel bis voll im Gewicht, weinrot wie mit seinen griffigen, aber integrierten Tanninen. Take it to the Grave Cabernet Sauvignon beschert einen langen Abgang. Hervorragend in seiner Jugend; aber auch schön nach etwas Reife. Perfekt zu Lammgerichten. Enthält Sulfite Alkohol: 15 % vol Jahrgang: 2018 Wein: Rotwein / Coonewarra / Australien Erzeuger: First Wave Wine

Anbieter: Locamo
Stand: 22.01.2021
Zum Angebot
Montes Kaiken Terroir Series Cabernet Sauvignon...
Aktuell
8,69 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Der Montes Kaiken Terroir Series Cabernet Sauvignon hat eine tiefdunkle, rotviolette Farbe mit purpurnem Glanz. Die Nase zeigt unverkennbar die klassischen Cabernet-Aromen von frisch zerriebenen Schwarzen Johannisbeeren und saftigen Kirschen, elegant unterlegt mit dem feinen Veilchenduft. Die perfekt eingebundenen Noten der Lagerung im Eichenholz runden den harmonischen Gesamteindruck ab, zusammen mit dunkler Schokolade, orientalischen Gewürzen, Mokka- und Röstaromen. Am Gaumen verschmelzen die drei Rebsorten zu einem zugleich kraftvollen und finessenreichen Geschmackserlebnis, Cabernet Sauvignon liefert die saftigen dunklen Beerenaromen, viel Fülle und Vielschichtigkeit, Malbec ergänzt mit seidig gereiftem Tannin und Petit Verdot vollendet die Vermählung mit klarer Struktur und Tiefe. Insgesamt präsentiert sich der Montes Kaiken Terroir Series Cabernet Sauvignon kraftvoll mit satter, frischer Frucht, perfekter Balance von Fruchtsäure, Süße, Alkohol und schöner Länge im Finale. Kaiken nennen die Mapuche Indianer die patagonische Wildgans, die das Andengebirge bald nach Chile, bald nach Argentinien überquert. Und weil es im Jahr 2005 auch Montes über die Anden ins benachbarte Argentinien zog, um hier seine ausgesuchten Qualitäten zu bereiten, benannte er diese nach den Gänsen: Kaiken. Mit seinem zentralen Weinbaugebiet Mendoza bietet Argentinien einzigartige Wachstums- und Reifebedingungen, die sogar einen in puncto Klima und Böden durchaus verwöhnten Winzer aus Chile faszinieren. Doch erst optimale Bedingungen plus Talent plus harte Arbeit lassen wirklich große Weine entstehen. Kritisch, sorgfältig, geduldig sucht Montes die besten Trauben, Lagen, Weingüter, bevor er sich schließlich für die (zu Recht als solche deklarierte) "First Zone" mit Maipú, Cruz de Piedra, Ugarteche, Agrelo sowie das Valle de Uco entscheidet. Trotz dieser strengen Auslese der besten Erzeuger, überwacht Montes sehr genau alle Abläufe, vom ersten Rebschnitt bis zur Ernte. Um den authentischen Herkunftscharakter der Weine zu bewahren, konzentriert sich Montes auf die Leitreben Argentiniens, Malbec und Cabernet Sauvignon, die er in unterschiedlicher Stilistik, mal als Kaiken Reserve, mal als Kaiken Ultra, vinifiziert. Im ersten Jahrgang 2005 wurde ausschließlich Kaiken Reserve produziert, es folgten Kaiken Ultra Malbec und Cabernet Sauvignon, dann Kaiken Mai, ein sortenreiner Malbec und schließlich der Blend Kaiken Corte (von span. el corte = Verschnitt). Die ganze Leidenschaft und bedingungslose Hingabe des Winzers an Qualität, Herkunft und Reben, findet in diesen Weinen ihren Ausdruck. Getreu Montes Philosophie, stets authentische, ehrliche Spitzenweine mit ganz eigener Persönlichkeit, aromatischer Fülle und Finesse zu bereiten.

Anbieter: Belvini
Stand: 22.01.2021
Zum Angebot
Aufwind Cabernet Sauvignon Merlot Rosé trocken,...
11,00 € *
zzgl. 5,90 € Versand

Leuchtend rot im Glas Diese feine Komposition aus Carbernet Sauvignon und Merlot vom Weingut Hensel aus Bad Dürkheim lässt bereits aus der Farbe des Weines auf seinen Charakter schließen: Komplex und kräftig! Fruchtige Beerennoten in der Nase werden begleitet von einer leichten Cabernet Sauvignon Schärfe sowie den typischen sanften Fruchtaromen des Merlot. Im Abgang verleugnet er seine Rotwein-Herkunft ganz und gar nicht und hat einen langen Nachhall. Die Aufwind-Serie ist die Einstiegsklasse in die Weine vom Weingut Hensel am Flugplatz in Bad Dürkheim. Größtenteils in Edelstahltanks und zu kleinen Anteilen im Barrique ausgebaut, entstehen beim Nachwuchs-Winzer Thomas Hensel großartige Aufwind-Weine. Jahrgang 2019 Deutscher Qualitätswein Trinktemperatur: 8-10 °C

Anbieter: Locamo
Stand: 22.01.2021
Zum Angebot
Via Vinera Cabernet Sauvignon Syrah 2016
Bestseller
14,90 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Das Weingut Karabunar Estate besitzt Rebflächen in zwei Regionen Bulgariens. Die Oberthrakische Tiefebene ist Heimat zahlreicher Rebsorten, welche im warmen Klima bestens gedeihen. Für die Winzer spielt traditionelles Arbeiten eine besondere Rolle. Im Via Vinera Cabernet Sauvignon & Syrah beleuchten sie das Potenzial internationaler Rebsorten. Önologin Nadezhda Dyulgerska überwacht die Prozesse im Keller. Zwei Rotweinreben harmonisch vereint Der Via Vinera Cabernet Sauvignon & Syrah ist ein Rotwein, der bereits optisch punktet. Im Glas schimmert die Cuvée mit violetten Glanzlichtern auf dunkelrotem Grund. Im Bukett präsentiert dieser Wein von Karabunar Estate seinen komplexen Charakter. Hier finden Genießer Brombeere, Cassis und Schwarzkirsche. Die Frucht harmoniert mit den würzigen Anklängen dunkler Schokolade, geröstetem Holz und etwas Vanille. Am Gaumen kommt der Via Vinera Cabernet Sauvignon & Syrah delikat saftig und konzentriert daher. Erneut offenbaren sich dunkle Waldbeere und Eichenholz. Kräftig strukturiertes Tannin macht den Genuss griffig. Im langen Nachhall bleibt die lebhafte Eleganz der Cuvée bis zum Schluss erhalten. Ein großer Wein zu festlichen Menüs Besondere Anlässe wie Geburtstage, Hochzeiten oder Jubiläen verlangen nach Weinen wie dem Via Vinera Cabernet Sauvignon & Syrah. Dieser bulgarische Rotwein verleiht festlichen Momenten einen eleganten Rahmen und begeistert sowohl solo als auch zu Speisen. Vor allem an der Festtafel jedoch überzeugt die Cuvée. Zu gebackenem Lammrücken mit Rosmarinkartoffeln ist der Via Vinera Cabernet Sauvignon & Syrah unschlagbar.

Anbieter: Silkes Weinkeller
Stand: 22.01.2021
Zum Angebot
Domaine Jonathan Didier Pabiot Pouilly Fumé Eur...
48,90 € *
zzgl. 6,90 € Versand

„Eurythmie“ ist die anthroposophische Bewegungskunst und hier ein Verweis auf die biodynamische Weinbaupraxis bei Jonathan Pabiot. Die Sauvignon-Blanc-Reben stehen auf vom Kalk geprägten Böden. Die Trauben wurden selektiv von Hand gelesen. Die Gärung erfolgte spontan und der Ausbau in großen Eichenfässern. Geschwefelt wurde der Wein nur sehr minimal zur Abfüllung.  Der 2017 Pouilly Fumé Eurythmie braucht viel Luft, um sich voll und ganz zu entfalten. Mit längerem Sauerstoffkontakt wird die zunächst sehr subtile und leicht verschlossene Aromatik dann immer dichter, komplexer und nuancenreicher. Die typischen Sauvignon-Aromen scheinen im gelbfruchtigen und kräutrigen Bukett nur am Rande auf. Im Mund sehr dicht und konzentriert, aber gleichzeitig auch filigran und fein. Mit ausgeprägtem Schmelz und dennoch viel Frische. Aus seiner vielschichtigen Würze heraus scheint der Wein regelrecht zu strahlen. Die milde Säure und die feingliedrige Mineralität bewegen sich in perfekter Harmonie über den Gaumen – in einem faszinierend langen Finish. An Sauvignon erinnert nur noch die erfrischende, leicht herbe Note im Abgang. Sicherlich kein lauter Wein, aber ein großes Erlebnis – und ein seltenes dazu. Der Winzer erzeugte im Jahrgang 2017 gerade mal 900 Flaschen. Yook vom vinocentral-Team, August 2020

Anbieter: Locamo
Stand: 22.01.2021
Zum Angebot
Catena Zapata Cabernet Sauvignon 2017 - Rotwein...
Angebot
16,01 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Catena Zapata Cabernet Sauvignon Eine der Stärken von Catena ist die genaue Analyse der Weinberge und des Weincharakters bis hin zur einzelnen Parzelle. Die intensive Cassis-Frucht und das reife, geschmeidige Tannin gehen auf den La Pirámide-Weinberg (940 Meter) zurück. Für die würzigen und pfeffrigen Noten dagegen ist Domingo (1.130 Meter) verantwortlich, während Adrianna (1.500 Meter) Balance, Konzentration und den Hauch von Mineralien und Eukalyptus beisteuert. Der Catena Cabernet Sauvignon reifte 12 Monate in Barriques, 80% französische Eiche (30% neu) und 20% amerikanische (100% neu). Man hielt ihn für verrückt... Als Nicolás Catena in Mendoza den Adrianna- Weinberg anlegte, auf einer unerhörten Höhe von 1.500 Metern, schüttelten die Leute nur die Köpfe. Karge Böden, raue Winde, kühle Temperaturen und die Gefahr von Frost - kein argentinischer Winzer dachte bis dato auch nur daran, seine Reben solchen Bedingungen auszusetzen. Doch Nicolás Catena hat ein Gespür für grosses Terroir. Niemand kalkulierte damals die intensive Sonneneinstrahlung mit ein, welche den Trauben auf diesen Höhen zur Reife verhilft. Für eine weitere Pionierleistung erntete er anfangs ebenfalls Unverständnis: die ständige Verbesserung des Rebmaterials, die Auswahl der optimalen Rebstöcke für den jeweiligen Weinberg und die Ernte Parzelle für Parzelle. Doch nur so gelang es ihm, eine andere Ära des argentinischen Weinbaus einzuläuten. Als die ersten Weine der neuen Generation dann Mitte der 1994er Jahre erschienen, staunte die Welt nicht schlecht.

Anbieter: Belvini
Stand: 22.01.2021
Zum Angebot